Zurück
Newsletter vom 30.04.2009, 14:10:21
Betreff: Newsletter Mai RLS Ba-Wü

hiermit möchten wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Aktivitäten
der Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg informieren. Wir hoffen,
dass unser Programm auf Ihr Interesse stößt und würden uns freuen, Sie
bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Aktuelles zu unseren Veranstaltungen können Sie auch immer dem
Veranstaltungskalender auf unserer Homepage entnehmen:
http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=44

Mit freundlichen Grüßen,
Alexander Schlager
_______________________________


1. Veranstaltungen im Mai

2. Neues aus der RLS

_______________________________

1. Veranstaltungen im Mai

Dienstag, 5. Mai, 19.00 Uhr | Stuttgart | Bürgerräume West, Sophie Knosp-Raum, Bebelstr. 22
Ende der Party! Irrwege und Auswege aus der Finanzkrise
Mit: Lucas Zeise, Wirtschaftsjournalist und Publizist

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=319

Donnerstag, 7. Mai, 19.00 Uhr | Stuttgart | Kulturzentrum MERLIN, Saal, Augustenstr. 72
Europawahl 2009 – Die Wahlprogramme der Parteien im Vergleich
Mit: Dr. Jochen Weichold, Rosa-Luxemburg-Stiftung

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=307

Freitag, 15. Mai, 20.00 Uhr | Tübingen | Schlatterhaus, kl. Saal, Österbergstr. 2
Rechtsextreme Einstellungen in der Mitte der Gesellschaft
Mit: Kathleen Pöge, Uni Leipzig

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=320

Mittwoch, 20. Mai, 19.30 Uhr | Heidelberg | Neue Universität, Universitätsplatz
Die Verwissenschaftlichung des Rassegedankens - oder: Von Darwin zum Darwinismus
Mit: Andrea Truman

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=316

Donnerstag, 21. Mai, 20.00 Uhr | Mannheim | Jugendzentrum in Selbstverwaltung „Friedrich-Dürr“, Käthe-Kollwitzstraße 2-4
Frauenbewegung und weibliche Subjektbildung im Kapitalismus
Mit: Andrea Truman

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=315

Montag, 25. Mai, 20.00 Uhr | Freiburg | Kollegiengebäude I, Raum 1139, Platz der Universität 3
Die SPD und die Konterrevolution 1918
Mit: Klaus Gietinger, Autor, Journalist und Filmemacher

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=318

Dienstag, 26. Mai, 20.00 Uhr | Stuttgart | genauer Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
Karl Marx und die Kritik der kapitalistischen Gesellschaft
Mit: Prof. Alex Demirovic

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=323

Donnerstag, 28. Mai, 20.00 Uhr | Tübingen | Schlatterhaus, kl. Saal, Österbergstr. 2
Wirtschaftsdemokratie. Positionen, Probleme, Perspektiven
Mit: Prof. Alex Demirovic

-> mehr: http://www.rlf-bw.de/cms/index.php?article_id=322
_______________________________

Neues aus der RLS

Neue Publikationen

• Klaus Steinitz: Erfahrungen aus dem Realsozialismus und Überlegungen für sozialistische Neuansätze
-> http://www.rosalux.de/cms/fileadmin/rls_uploads/pdfs/paper-Steinitz09.pdf
• "Der SED-Reformdiskurs der achtziger Jahre". Abschlussbericht des von der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) finanzierten Forschungsprojektes. Erarbeitet von Lutz Kirschner, Erhard Crome, Rainer Land
-> http://www.rosalux.de/cms/index.php?id=18682&type=0
• Unsere Antwort auf die Krise des Kapitalismus Standpunkte 4/2009 von Walden Bello
-> http://www.rosalux.de/cms/fileadmin/rls_uploads/pdfs/standpunkte_2009_04.pdf
• Europa-Wahl 2009 – Wahlprogramme der Parteien im Vergleich. Eine Studie von Jochen Weichold und Horst Dietzel
-> http://www.rosalux.de/cms/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Europa-Wahl2009-Studie_Weichold.pdf
• Karl Marx: Das Kapital 1.1. Die Zusammenfassung des Ersten Bandes des »Kapitals«, verfasst vom Autor, Karl Dietz Verlag Berlin 2009, 176 Seiten, 9,90 Euro
ISBN: 978-3-320-02169-6

Ausschreibung: "Bilder der Krise"

Für ein neues Zeitschriftenprojekt sucht die RLS FotografInnen, die sich mit der gegenwärtigen Wirtschafts- und Gesellschaftskrise auseinandersetzen.

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung macht eine neue Zeitschrift. Sie verbindet Analysen des aktuellen Kapitalismus mit Alltagskultur, Kunst mit Strategien linker Politiken, Reportagen und Theoriediskussion. Das erste Heft erscheint im Sommer: »Die Linke nach dem Neoliberalismus?«. Dafür suchen wir »Bilder der Krise«.
Dafür suchen wir »Bilder der Krise«. Abgedruckt werden insgesamt 10 Fotos, überwiegend in schwarz-weiß, einige wenige farbig. Pro Bild zahlen wir 50 Euro. Die FotografInnen der im Heft abgedruckten Bilder stellen wir vor.
Einsendungen bitte per Mailanhang an die zuständige Redakteurin: Christina Kaindl, kaindl@rosalux.de
Bitte zunächst nur JPEG- oder PDF-Dateien im Postkartenformat (10x15) und in Bildschirmauflösung (72 dpi) einsenden, bitte mit Namen der/des Fotografin/en, E-Mail-Adresse und Bildtitel.
Druckfähige Dateien fordern wir nach Auswahl an.
Einsendeschluss: 15.5.2009

Stellenausschreibungen

• Leiter/in Auslandsbüro Mittelosteuropa, Bewerbungsschluss: 10.05.2009
• Leiter/in Auslandsbüro Südosteuropa, Bewerbungsschluss: 03.05.2009
• Referent/in für den Bereich OECD-Länder/Europäische Union, Bewerbungsschluss: 03.05.2009
• Weitere Informationen: http://www.rosalux.de/cms/index.php?id=stellen&no_cache=1

Zurück

Newsletter