23. Februar 2018 Diskussion/Vortrag Wohnungsnot in Konstanz

Das Mietshäusersyndikat als Ansatz zu selbstorganisiertem und solidarischem Wohnen?

Information

Veranstaltungsort

Café MONDIAL / Sozialgebäude im Palmenhauspark
Zum Hussenstein 12
78462 Konstanz

Zeit

23.02.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Vortrag/Diskussion mit dem Recht auf Stadt-Netzwerk Freiburg

Die konzeptionelle Idee hinter den Projekten des Mietshäusersyndikats verhindert, dass Investoren aus den Immobilien  Profite ziehen können. Stattdessen steht auf allen Ebenen die Nutzung durch die Bewohnerinnen und Bewohner der Pro jekte im Vordergrund. Wie dieses Konzept funktioniert und welche Möglichkeiten sich damit verbinden ist Gegenstand der  Diskussion.

Es soll gefragt werden:

  • Kaum noch bezahlbarer Wohnraum in den Städten. Woran liegt das?
  • Das Mietshäuser Syndikat als Akteur auf dem Wohnungsmarkt. Was kann es bewirken?

Veranstaltung in Kooperation mit INPUT Jugendbildung Konstanz

Standort