19. März 2018 Buchvorstellung «Antisemitismus im RechtsRock»

Eine Lesung und Buchvorstellung mit dem Autor Timo Büchner

Information

Veranstaltungsort

Moritz und Lux
Gänsmarkt 3
97980 Bad Mergentheim

Zeit

19.03.2018, 19:30 - 21:30 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Timo Büchner von der Initiative «Mergentheim Gegen Rechts» veröffentlicht Mitte März 2018 sein erstes Buch mit dem Titel «Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im RechtsRock» – und veranstaltet eine Lesung in der Buchhandlung «Moritz & Lux» in Bad Mergentheim.

«RechtsRock» ist die «Einstiegsdroge Nr. 1» in die Neonazi-Szene, die Inhalte extrem rechter Musik begeistern vor allem junge Menschen. Die Feindbilder sind in den Liedtexten facettenreich. Dabei stellt sich die Frage: Welche Rolle spielt Antisemitismus? Eines steht fest: Die «jüdische Weltverschwörung» kann die Machtverhältnisse in Politik, Wirtschaft und Medien auf eine einfache Weise scheinbar erklären. Timo Büchner zeigt anhand einer Vielzahl erschreckender Liedtexte, wie antisemitische Bilder und Stereotype in den Liedtexten verschlüsselt werden.

Nähere Infos zum Buch gibt’s auf der Seite des Verlags: www.edition-assemblage.de/weltbuergertum-statt-vaterland/

Veranstaltung in Kooperation mit der Initiative «Mergentheim Gegen Rechts»

Standort